Esbit

Artikel des Herstellers: Esbit

Die Erfolgsgeschichte der Marke Esbit® begann 1936 mit der Erfindung der Trockenbrennstofftabletten durch Erich Schumm. Schon bald folgten weitere Produkte wie z.B. die Kocher im Taschenformat, von denen bis heute über 10.000.000 Einheiten gehandelt wurden.

Und warum heißt Esbit Esbit?
Es wurden die Anfangsbuchstaben folgendermaßen verwendet: Erich Schummm Brennstoff in Tabletten

Die Esbit Compagnie GmbH wurde 1949 in Hamburg / Deutschland, ursprünglich nur zu Exportzwecken, gegründet. Fritz Paap hat das Unternehmen über drei Jahrzehnte mit geleitet. 1982 trat sein Sohn Dieter Paap in die Geschäftsführung des Unternehmens ein. Heute wird das Familienunternehmen in dritter Generation von Philip und Robert Paap geführt. So werden traditionelle Werte der Marke und des Unternehmens auch zukünftig eine wichtige Rolle spielen.

Esbit-Produkte haben bewiesen, dass sie auch unter extremsten Wetterbedingungen eine verlässliche Energiequelle sind, die nur wenig Raum einnimmt. Esbit hat insbesondere bei der Notversorgung von Bevölkerungsgruppen an Bedeutung gewonnen, z.B. in Fällen wo Elektrizitäts- oder Gasversorgung zusammengebrochen oder Naturkatastrophen eingetreten sind. Sie sind eine oft unverzichtbaren Komponente für die Feldausrüstung einzelner Soldaten oder auch als fester Bestandteil von Rationspaketen der Streitkräfte und Hilfsorganisationen in der ganzen Welt geworden. Darüber hinaus wird Esbit auch bei zahlreichen Aktivitäten im Outdoorbereich verwendet, wie Camping, Wandern oder Bergsteigen sowie zur Energieversorgung von Spielzeug-Dampfmaschinen von Wilesco und anderen Marken.

pro Seite
Zeige 1 - 12 von 16 Artikeln